The Tangent - The Music That Died Alone

The TangentSKU: 0IO00568

Price:
Sale price€14,99
Stock:
In stock

The Music That Died Alone

Release date:

Dist. number: 0502532

FSK: 0

Episode: 0

Description

Zwar sind auf The Music That Dies Alone (2003) mit Roine Stolt (Gitarre, Gesang), Jonas Reingold (Bass) und Zoltan Csorsz (Schlagzeg) drei Mitglieder der Flower Kings vertreten, die Musik klingt aber doch anders: Unter Federführung des Keyboarders Andy Tillison (Parallel Or 90 Degrees) entstand ein Album, das in herrlich unaufdringlicher Weise an den Grenzen auslotenden Progressive Rock der frühen Siebzigerjahre mit vielen Jams und Jazz-Einflüssen erinnert. Insbesondere sei hier das von David Jackson (Van der Graaf Generator) gespielte Saxofon erwähnt. Die Canterbury Sequence hingegen ist dem gleichnamigen Musikstil gewidmet, den Bands wie Caravan oder Egg Ende der Sechzigerjahre etablierten.



Rock Hard:

Kompositorisch gilt es zwischendurch zwar einige kurze Durststrecken zu überstehen, dafür gehören die ellenlangen Gitarren/Hammond-Orgel/Piano/Saxophon/Flöten-Soli aber zum Feinsten, was der Progrock in den letzten Jahren hervorgebracht hat, und mit der dr

You may also like

Recently viewed